Blockhaus Baubeschreibung

Blockbohlenhäuser Baubeschreibung

VARIANTE-1 Wohnblockhäuser aus Vierkantholz

Blockhaus mit Blockbohle N+F 88mm bis 238mm
Außenwand:von außen nach innen

• Blockbohle N+F Duo/Trio/Quattro von 88mm bis 238 mm
• Diffusionsoffene Folie/Windpappier
• Ständerwerk 45×150 mm mit Mineralwolle 150 mm gefüllt, Verhältnis Wärmeübertragung λD = 0,033 W/mK
• Horizontale Holzkonstruktion 45×50 mm mit Mineralwolle 50 mm gefüllt, Verhältnis Wärmeübertragung λD = 0,033 W/mK
• Installationszone 50 mm / Holzkonstruktion 50×50 mm ( für die elektrische Installation )
• Dampfbremse, diffusionsdichte Folie
• Raumseitige Verkleidung, Nut und Federbrett 20 mm oder OSB-Platte 15 mm ( Badezimmer mit OSB-Platte + Gipskartonplatte verkleidet )

Holzhäuser Baubeschreibung

 VARIANTE 2:

Haus mit Fassadenbretter
Außenwand:von außen nach innen

• Fassaden Bretter 28×160 mm
• 30 mm Unterkonstruktion / Hinterlüftungslattung
• Diffusionsoffene Folie/Windpappier
• Holzkonstruktion mit einem Querschnitt von 60 x 200 mm, gefüllt mit Mineralwolle 200mm mit Wärmeübertragung λD = 0,033 W / mK
• 15 mm OSB-Karte
• horizontal montierte Holzkonstruktion 45×50 + Mineralwolle 50mm mit Wärmeübertragung λD = 0,033 W / mK
• Installationszone 50 mm / Holzkonstruktion 50×50 mm ( für die elektrische Installation )
• Dampfbremse, diffusionsdichte Folie
• Nut und Federbrett 20 mm oder OSB-Platte 15 mm ( Badezimmer mit OSB-Platte + Gipskartonplatte verkleidet )

Innenwand:

• Nut und Federbrett 20 mm oder OSB-Platte 15 mm
• Dampfbremse, diffusionsdichte Folie
• Holzständerkonstruktion 45×100 mm mit Mineralwolle 100 mm gefüllt
• Dampfbremse, diffusionsdichte Folie
• Nut und Federbrett 20 mm oder OSB-Platte 15 mm

Bungalow Decke EG/DG:

• Sichtschalung Bretter 20 mm/Rauhspund (Nut und Federdielung) gehobelt
• Dampfsperre
• Deckenbalken, Holzkonstruktion 100 x 200 mm mit Dämmung 200 mm Wärmeübertragung λD = 0,033 W / mK (wird nach stat. Berechnungen erstellt.)
• Holzkonstruktion 50×50 mm mit Dämmung 50 mm Wärmeübertragung λD = 0,033 W / mK
• OSB-Platte 22 mm oder Dielen/Bodenbretter 28 mm/Rauhspund (Nut und Federdielung) gehobelt

Decke EG/DG: 1.5 geschossiges HolzhausSichtbare Deckenbalken

• Sichtbare Deckenbalken, Holzkonstruktion 160 x 240 mm (wird nach stat. Berechnungen erstellt.)
• Sichtschalung Bretter 20 mm/Rauhspund (Nut und Federdielung) gehobelt
• Dampfsperre
• Holzkonstruktion, Bodenbalken mit Schallschutz/Dämmung 100 mm Wärmeübertragung λD = 0,033 W / mK
• OSB-Platte 22 mm oder Dielen/Bodenbretter 28 mm/Rauhspund (Nut und Federdielung) gehobelt

Dachkonstruktion Bungalow Holzhaus: von unten nach oben

•Sparren KVH 80×200 mm  (Der Dachstuhl für Satteldächer und Walmdächer wird nach stat. Berechnungen erstellt.)
•Diffusionsoffene Folie/Dachdichtungsbahn
•Kontralattung
•Dachlatte
•Dacheindeckung, Metalldachziegel* + Dachrinnen

* Es besteht die Möglichkeit, das Dach mit einer Tonziegel oder Betondachziegel zu bedecken

Dachkonstruktion 1.5 geschossiges Holzhaus: von unten nach oben

•Raumseitige Verkleidung, Sichtschalung Bretter 20 mm/Rauhspund (Nut und Federdielung) gehobelt
•Dampfbremse, diffusionsdichte Folie
•Horizontallattung 50×50 mm, gefüllt mit Dämmmatten-Mineralwolle 50 mm Wärmeübertragung λD = 0,033 W/mK
•Sparren KVH 80×200 mm gefüllt mit Zwischensparrendämmung-Mineralwolle 200 mm mit Koeffizient Wärmeübertragung λD = 0,033 W/mK (Der Dachstuhl für Satteldächer und Walmdächer wird nach stat. Berechnungen erstellt.)
•Diffusionsoffene Folie/Dachdichtungsbahn
•Kontralattung
•Dachlatte
•Dacheindeckung, Metalldachziegel* + Dachrinnen

* Es besteht die Möglichkeit, das Dach mit einer Tonziegel oder Betondachziegel zu bedecken

 • Balkon mit Bodenbretter 28 mm und Balkongeländer – Fichtenholz

Innentreppe Holztreppe – Fichtenholz – Natur
Geschoßtreppe vom Erdgeschoß zum Dachgeschoß als eingestemmte Holzwangentreppe, Füllstäbe und Handlauf,

(EG – OG) 1 Stück Massivholztreppe halbgewendelt oder 2x viertelgewendelt , Geradeläufige, Podesttreppe
– Wangen, Geländer und Trittstufen keilverzinkt
– Trittstufen in Wangen eingestemmt ohne Setzstufen
– Geländer mit Rundstäben in Holz
– Handlauf als Bohle oben abgerundet
– Abschlussgeländer / Brüstung
– Deckenstirnverkleidung umlaufend

– Dach überstand mit Holzbretter 19 mm verkleidet
– Innenwände – aus Blockbohlen wie Außenwand oder Ständerbauweise
– Holzfenster Typ-EURO , lackiert, Dreifach verglast nach Projekt ohne Holzfensterläden oder Kunststofffenster Dreifach verglast
– Holzaußentür, lackiert, isolierte nach Projekt
– Innentüren aus Holz- Natur, nach Projekt
– Imprägnierung von Balken und unzugänglichen Stellen nach der Montage

Die Haustür ist in verschiedenen Varianten des Lichtausschnittes wählbar.

Die Fenster und Türen werden mit rahmenbreitem Fensterdichtungsband montiert und innen zusätzlich abgeklebt.
Die Fenster werden innen und außen verleistet und die Außenfensterbänke aus Aluminium und innen aus Holz eingepasst.

Fenster Sprossen sowie Schiebetürelemente oder andere Gestaltungsarbeiten sind auf Wunsch lieferbar –als Extra zu ordern.